News

Der Hochschullehrgang "Peer-Mediation – Follow up für Peer-Tutor*innen“ an der PH OÖ startet im November 2021

19.03.2021
News
Peer-Learning
Peer-Mediation

Der Hochschullehrgang „Peer-Mediation – Follow up für Peer-Tutor*innen“ dient zur Weiterentwicklung und Professionalisierung der Peers-Arbeit im schulischen Umfeld und soll das soziale Lernen vertiefen. Die Teil-nehmer*innen, die bereits eine Basisausbildung im Bereich Peer-Learning/Peer-Tutoring absolviert haben, erlangen wesentliche zusätzliche Kompetenzen, um Schüler*innen zu Peermediator*innen auszubilden. Durch ein langfristiges Peer-Mediationsprogramm mit ausgebildeten Peers an Schulen wird eine Schulkultur geschaffen, in der der zielführende Umgang mit Konflikten erweitert werden soll.

Zielgruppe:
Lehrer*innen aller Schularten und Schulstufen in einem aufrechten schulischen Dienstverhältnis, die bereits eine Ausbildung im Bereich Peer-Learning/Peer-Tutoring (z. B. Hochschullehrgang Coach für Peer-Tutoring, ÖZEPS-Seminarreihe Coach für Peer-Learning) absolviert haben.

Voraussetzungen:
- abgeschlossenes Lehramtsstudium  
- aufrechtes Lehrer*innen-Dienstverhältnis 
- abgeschlossene Ausbildung im Bereich Peer-Learning/Peer-Tutoring (mind. 6. ECTS)

Lehrgangsabschluss: Lehrgangszeugnis

Veranstaltungsort: Seminarhotel Alpenblick, Kirchschlag

Dauer: 2 Semester

ECTS: 10 EC

Kosten: Reisegebühren sind über die Schule abzugelten

Kontakt: Franziska Wiesinger: franziska.wiesingerph-ooe.at

Termine: