ePOP Materialien

Was ist das ePOP?

ePOP bietet Schüler*innen die Möglichkeit, sich fächerübergreifend mit ihren sozialen und personalen Kompetenzen auseinanderzusetzen.

Die Mappe kann zukünftig auch über eine App bearbeitet werden, sodass jede Schülerin, jeder Schüler beim Verlassen der Oberstufe auf eigenen Wunsch hin ein persönliches Portfolio in den Bewerbungsprozess mitbringen kann. Dieses dokumentiert die von den Jugendlichen ausgewählten persönlichen Schwerpunkte, gelungene Arbeitsprozesse, individuelle Lösungswege der Persönlichkeitsentwicklung.  

In den einzelnen Kompetenzbereichen werden vielfältige Arbeitsschritte angeboten – auch das Gestalten von Audiobeiträgen und das Hochladen eigener Videos wird zukünftig möglich sein.

Lehrkräfte finden in dem Portfolio vielfältige Materialien, die sozialen und personalen Kompetenzen der Schüler*innen kompetenzorientiert zu begleiten, Reflexionswege bei den Schüler*innen anzustoßen, über die Stärken und Schwächen ins Gespräch zu kommen. Damit wird eine tragfähige Basis für weitere Lern- und Berufswege geschaffen, die von den Lehrkräften individuell ergänzt und erweitert werden kann. Von den Schwierigkeitsgraden her ist in einzelnen Bereichen auch eine Arbeit in der Unterstufe möglich.